Kunst 2012

Kunst 2012, gibt Informationen zur Kunst.

  • Ob die Kunst dem Mainstream entspringt oder individualistisch den besonderen Geschmack trifft, ist eine sekundäre Entscheidung. Kunst 2012, weist auf Künstler und Künstlerinnen hin, deren Schaffenswerke interessant sind. Aus der Vielzahl von Möglichkeiten ist eine Auswahl getroffen worden.
  • Viele Methoden Kunst zu kreiren werden angesprochen. Malerei in Öl, Aquarell, Acryl oder Pastell. Computergrafiken, Fotographie oder die Erschaffung von Plastiken und Skulpturen. Zeichnungen mit den klassischen Techniken ebenso wie die Gestaltung am Computer. Alles hat seinen Platz bei „Kunst 2012“.
  • Es wird auf die einzelnen Künstler und Künstlerinnen hingewiesen und Möglichkeiten angeboten, wie man/frau diese Schaffenswelten betreten kann. Auf aktuelle Ausstellungen wird aufmerksam gemacht und Termine veröffentlicht.
  • Die Informationen zur Kunst gliedern sich in Zukunft in vier Bereiche:
    1. Ausstellungen und Termine zur Kunst
    2. Informationen über einzelne Künstler und Künstlerinnen
    3. Kunst und die sozialen Netzwerke. Kunst und Facebook.
    4. Projekte in der Kunst

Frank Polakowski

Berlin, den 06.11.2012

Wichtiger Hinweis: Alle Angaben zu Veranstaltungen sind immer ohne Gewähr! Unter Umständen fehlende Angaben, wie z.B. Öffnungszeiten sind bei den betreffemden Institutionen bzw. Personen usw. zu erfragen.

——————————————————————————————–

Frank Polakowski

Klicken Sie bitte auf mein LOGO um auf meine Webseite zu gelangen. Da geht es auch um die Kunst. Nicht nur meine Malerei. Sie finden dort viele Links auf die Seiten interessanter Künstler und Künstlerinnen. Dort wird auch auf Ausstellungen und Events hingewiesen.

Zwei weitere interessante Blogs auf WorldPress sind FrankPolakowski on WorldPress und My Blog. Dort erhalten Sie detailierte Informationen über Künstler und Künstlerinnen. Die Blogs sind immer in der Entwicklung. Sie wachsen, werden aktualisiert und erweitert. Sie erhalten Informationen zur Kunst außerhalb des Mainstreams. Ihre Kommentare sind gern gesehen. Sie haben die Möglichkeit selbst aktiv zu werden. Kunst ist lebendig. Kunst ist die Quelle des menschlichen Lebens. Twittern für die Kunst: Frank Polakowski auf Twitter. Frank Polakowski auf Facebook.

(Copyright Frank Polakowski 2012)

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen